Sehr geehrte Damen & Herren,

liebe Freie Szene & Kolleg*innen,

viel Jubel gab es im LOFFT zur Verleihung des 3. Ursula-Cain-Preises, des vom Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst initiierten und geförderten Sächsischen Tanzpreises, weil es mit der Sebastian Weber Dance Company aus Leipzig und mit Wagner Moreira aus Dresden gleich beide Preisträger aus den Freien Darstellenden Künsten gab. Wir gratulieren herzlich! Jubelreden gibt es derzeit oft zu hören, wenn an die 30 Jahre Mauerfall erinnert wird und damit an Auf- und Umbruch – aus denen u.a. die Freie Tanz- und Theaterszene in Sachsen entstand. Das wird oftmals vergessen, dass es Freiberuflichkeit und frei agierende Gruppen in den Darstellenden Künste davor nicht gab und etwas völlig Neues in der Kunst- und Kulturlandschaft im Freistaat entstand: neue Spielstätten, teilweise aus Hausbesetzungen heraus, innovative Arbeitsformen und eine Vielfalt an künstlerischen Sprachen und Stilen, die sich inzwischen als eine wichtige Säule neben Staats- und Stadttheatern behauptet - bei einem Bruchteil an Produktions- und Personal kosten im Vergleich zu den Kunsttankern. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die Szene aus dem Stadium der permanenten Selbstausbeutung herauskommen muss, sich weiter entwickeln will und im nationalen Wettbewerb präsent sein will. Dafür braucht es neben Wissen und Netzwerken ein starkes Investment der öffentlichen Hand, d. h. eine höhere und zielgenauere, den Anforderungen aktueller Kunstproduktion angepasste Förderung. Damit die Freien Darstellenden Künste in Sachsen als Kind der Wende endlich erwachsen werden können. Daran sei bei allem berechtigten Jubel erinnert. 


Helge-Björn Meyer | Leiter Servicestelle FREIE SZENE

und  

Maike Lachenicht | Referentin für Projektmanagement und Beratung Servicestelle FREIE SZENE



Servicestelle FREIE SZENE

Unsere Events

Die Servicestelle FREIE SZENE richtet regelmäßig Veranstaltungen in Kooperationen aus. Info's über aktuelle Veranstaltungen der Servicestelle FREIE SZENE eine Auflistung aktueller Premieren in Sachsen und unsere Rückblicke findet sich hier:

Unser Service

Unter Service findet sich eine Auflistung von regionalen und nationalen Netzwerken, Fördermöglichkeiten, externe Beratungsangebote, aktuelle Ausschreibungen, sowie ein Ratgeber mit Literaturhinweisen.

Über uns

Die Servicestelle FREIE SZENE versteht sich als Interessensvertretung der Freien Szene in Sachsen, vernetzt die Szene untereinander sowie mit externen Akteuren. Hier gibt es Infos zum Profil, zum Team und zum Träger.

Unsere Kontaktdaten

Hier geht's zu den Kontaktdaten Telefon, E-Mail und Büroadresse. Für die monatliche Zustellung unserer Newsletter bitte eine Mail schreiben.