Was ist die Servicestelle FREIE SZENE?

Die Servicestelle FREIE SZENE wurde 2019 als Beratungsstelle für die Freien Szene in Sachsen mit Unterstützung des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst eingerichtet und wird getragen vom Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.   
Die Servicestelle FREIE SZENE hat die Stärkung, Information und Vernetzung der Akteure der Freien Szene zur Mission. Ihren Auftrag sieht die Servicestelle FREIE SZENE als Impulsgeber und Sprachrohr für die Akteure:innen der Freien Szene in Sachsen.
Dafür initiiert und begleitet die Servicestelle FREIE SZENE Projekte zur Verbesserung der Produktionsbedingungen in Sachsen der Freien Szene, fördert die Kommunikation zwischen der freien Szene und der Kulturpolitik, bietet Beratungs- und Informationsveranstaltungen an, arbeitet mit Kooperationspartnern zusammen, widmet sich Vermittlungsformaten und betreibt eine Website als Informationsportal.

Unsere Werte

Dynamik, Diversität, Innovation, Toleranz, Weltoffenheit

Unser Ziel

FREIE SZENE stärken

Unsere Strategie

Vernetzen, beraten, gestalten

Heike Zadow 

Leiterin der Servicestelle FREIE SZENE

zadow@soziokultur-sachsen.de

Curriculum Vitae

*1989 in Luckau, B.A. Kultur und Management


Seit 2017 wohnhaft in Dresden und tätig als freie Kulturproduzentin für the guts company, Villa Wigman für TANZ e.V. und TanzNetzDresden e.V. Bereits während des Studiums in Görlitz arbeitete sie für diverse Theater- und Kunstprojekte, wie für das zeitgenössische Kunstfestival „Zukunftsvisionen«, für die Kinofilmproduktion von »Holger & Hanna [und der ganze kranke Rest]«, bei der SingerSongwriter-Plattform TVnoir Berlin und am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau. 2016 übernahm sie Projektleitung des Orchesterprojekts »Turangalîla«. Während des Auslandaufenthalts in Wrocław konnte sie ihre Liebe zu den östlichen europäischen Nachbar:innen vertiefen.

Ehrenamtlich engagiert sie sich an den Entwicklungen und kulturpolitischen Diskursen der freien Tanzszene Dresdens, beispielsweise beim Netzwerk Kultur Dresden und in der Koalition der Freien Szene Sachsen.

Seit dem 15. März 2021 übernahm sie die Leitung der Servicestelle FREIE SZENE.


Mitgliedschaften/Gremien:

  • Mitglied im Kulturbeirat für die Freie Szene im Kulturraum Dresden 
  • Vorstandsmitglied im the guts company e.V. 
  • Gründungsmitglied des TanzNetzDresden e.V. 
  • Sprecherin Darstellende Kunst im Netzwerk Kultur Dresden
  •  Mitglied des Zentralwerk e.V. 

Arbeitsschwerpunkte: 

Schnittstellenarbeit zwischen Servicestelle FREIE SZENE, Kulturschaffenden und Vertreter:innen aus Politik und Verwaltung;  Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen; Vernetzung mit Kooperationspartnern; Beratung für Kulturschaffende, Kultureinrichtungen, Politik und Verwaltung zur Freien Szene und den Freien Darstellenden Künsten Sachsen.

 

Sinah Hoffmann

Referentin Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit der Servicestelle FREIE SZENE

hoffmann@soziokultur-sachsen.de

Curriculum Vitae

 *1985 in Kiel, B.A. Kunstgeschichte, M.A. Kulturmanagement

Seit 2006 wohnhaft in Dresden, gründete sie schon im Studium mehrere Firmen in der Kultur- und Kreativwirtschaft und arbeitete frei für diverse Theaterprojekte. 2007 machte sie ein Volontariat bei der AG Kurzfilm – Bundesverband deutscher Kurzfilm. 2020 übernahm sie die Projektleitung der künstlerischen Intervention „Arts and Crafts Sustainability Shop“ für die „Staatlichen Kunstsammlungen Dresden“. 

Seit dem 01. April 2021 ist sie Referentin für Öffentlichkeitsarbeit in der Servicestelle FREIE SZENE. 



 Arbeitsschwerpunkte: 


Die Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen, Netzwerkveranstaltungen und Diskursveranstaltungen für Akteur:innen der Freien Szene im Allgemeinen und der Freien Darstellenden Künste in Sachsen. Vernetzung mit Akteur:innen innerhalb der Freien Szene allgemein und der Szene der Freien Darstellenden Künste im Speziellen sowie mit Akteur:innen verwandter Bereiche wie der Kulturellen Bildung und Soziokultur. Beratung für Akteur:innen der Freien Darstellenden Künste in Sachsen. Öffentlichkeitsarbeit der Servicestelle FREIE SZENE